Geist erfüllt

«Geistvolle» Musik für Stimmen und Orgel von Notker über Bach und Reger bis heute. Ein Auftragskonzert der Appenzeller Bachtage

Basler Madrigalisten | Johannes Lang Orgel | Raphael Immoos Leitung

Von Notker zu Luther zu Bach und Reger, letzterer im Jubiläumsjahr – die grandiose Kathedrale von St. Gallen bildet den stimmungsvollen Rahmen für eine klingende Zeitreise durch ein ganzes Jahrtausend Vokalmusik von der Gregorianik bis zur Romantik und Moderne. Mit von der Partie ist der junge, preisgekrönte Organist Johannes Lang.

Notker Balbulus (*um 840-912) Sancti spiritus assit nobis gratia Pfingssequenz
Heinrich Isaac (1450-1517) Sancti spiritus assit für den Konstanzer Reichstag 1507
Giovanni Pierluigi da Palestrina (um 1514-1594) Spirito santo, Amore aus «Madrigale spirituale», 1581
Petr Eben (1929-2007) Spiritus mundum adunans für Chor und Orgel, 1994
Johann Sebastian Bach (1685-1750) Komm Schöpfer, heiliger Geist BWV 667 für Orgel, aus «Leipziger Choräle», 1747-49 Der Geist hilft unserer Schwachheit BWV 226, Motette für zwei Chöre, 1729
Max Reger (1873-1916) Komm, o komm, du Geist des Lebens aus «Choralvorspiele» op. 67, 1902/03 | Trost, Zur Nacht, Abendlied Drei Chöre für Chor und Klavier, op. 6, 1882, UA in der Fassung mit Orgel | Wie schön leuchtet der Morgenstern Fantasie über den Choral, op. 40/1. Teil, 1899
Jonathan Harvey (1939-2012) Come, Holy Ghost for at least 16 voices, 1984

Mi 17 | Aug 16
17.30 |
Werkeinführung zum Eröffnungskonzert, Kirche St. Laurenzen, St. Gallen
20.00 | Eröffnungskonzert Appenzeller Bachtage, Kathedrale St. Gallen

Weiter Informationen und Tickets: www.bachtage.ch