Zur Saison 2018/2019

Liebe Musikbegeisterte

Das Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen der Basler Madrigalisten findet in dieser Saison seine Fortsetzung. Wir starten fulminant mit dem einzigartigen Projekt «Chortrommel» anlässlich des Lucerne Festival mit neun Schweizer Uraufführungen. Der Perkussionist Fritz Hauser ist dieses Jahr Composer in Residence und wir freuen uns sehr, einmal mehr beim Lucerne Festival mit dabei zu sein! Wer es nicht nach Luzern schafft, darf sich auf die Aufführungen in der Kaserne Basel im kommenden Frühjahr freuen.

Ebenfalls im Herbst findet unsere Jubiläumsidee «O(Bach)t» mit Bachs Johannespassion und interessanten Rahmenveranstaltungen, u. a. einem Sing-along-Projekt mit Bach-Chorälen, statt.

Kooperationen werden bei den Basler Madrigalisten grossgeschrieben: Nebst prominenten und neuen Veranstaltern, mit denen wir in der nächsten Saison zusammenarbeiten, treten wir u. a. gemeinsam mit Capricornus Consort Basel (Peter Barczi), contrapunkt chor (Abélia Nordmann), Kammerorchester Basel (Giovanni Antonini), Musica Fiorita (Daniela Dolci) und dem Schlagzeugtrio Klick (Fritz Hauser) auf.

Neben den aufwendigen, neuen Leuchtturmprojekten stellen wir bei Veranstaltern vermehrt eine rege Nachfrage nach erfolgreichen vergangenen Projekten fest. Es scheint, dass die innovative und kreative Programmstrategie aufgeht und wahrgenommen wird. Daher ist es uns eine grosse Freude, die Programme «Schläft ein Lied in allen Dingen» mit Vokalmusik nach Texten von Joseph von Eichendorff und das erfolgreiche Programm «Geist erfüllt», welches wir für die Appenzeller Bachtage einstudiert hatten, erneut zur Aufführung zu bringen.

Erstmals besingen wir in unserer zweiten Jubiläumssaison alle drei grossen Kathedralen unserer Region mit ihrer wunderbaren Akustik: die Basilika Mariastein, den Dom zu Arlesheim und nicht zuletzt das Basler Münster, in dem wir unser Jubiläum festlich begonnen haben und mit einer Wiederaufnahme der «12 Sibyllen» entsprechend beenden werden!

Wir freuen uns, Sie in unseren Konzerten begrüssen zu dürfen!

Ihr Raphael Immoos, künstlerischer Leiter

Hier das Saisonprogramm 2018/2019 der Basler Madrigalisten online anschauen.